Förderung

Die Pelling-Zarnitz-Stiftung fördert

  • die Forschungsstelle für Islamische Numismatik der Universität Tübingen,
  • den Erwerb altägyptischer, byzantinischer und präkolumbianischer Artefakte durch deutsche öffentliche Institutionen auf der Grundlage von Dauerleihgaben oder einer Ankaufsfinanzierung,
  • einschlägige wissenschaftliche Publikationen und Ausstellungskataloge sowie
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die auf den Gebieten der islamischen Numismatik, Ägyptologie oder Byzantinistik arbeiten, durchVergabe einmaliger oder längerfristiger Stipendien.